Hier möchte ich (Alex) eine kleine Geschichte erzählen,

die mein Leben schrieb ...

 

Ich muß vorweg schicken, das mein Vater Adolf hieß,

und 9 Monate nach meiner Geburt verstarb ...

Aus Auszügen im Stammbuch wusste ich noch,

wo und wann er geboren war ...

 

Bine saß am 09.01.2008 gelangweilt vorm PC und "googelte" etwas ...

Sie gab ihren Geburtsnamen im Google ein,

und schaute was dabei heraus kommt ...

dann gab sie unseren Familiennamen ein ...

Dabei stolperte sie über folgende Anzeige :

Ich war sehr überrascht, denn ich wusste ja eigentlich nichts

über meinen leiblichen Vater ...

und nun sollte ich plötzlich, nach 36 Jahren "Unwissenheit"

eine Schwester haben ?

Da er 1942 geboren war, konnte es ja sein,

das er vor mir schon ein Kind gezeugt hat ...

Ich antwortete auf die Anzeige, da ja alle Angaben

(Name, Region und Alter) soweit übereinstimmten ...

Jetzt hieß es "warten" ... ich war voller Ungeduld und auch

Glücksgefühle machten sich in mir breit ... Ich versuchte,

mit dem Mädchennamen der Mutter etwas herauszufinden ...

Natürlich umsonst, wo hätte ich auch suchen sollen ...

Dann bekam ich, tagsdarauf, eine genauso überraschte Antwort ...

Wir schrieben mehrere Mails, in denen wir uns ein wenig

bekanntmachten und prüften nochmal die Angaben, die wir hatten ...

Michaela forderte eine Abstammungsurkunde von

sich an, wo das Geburtsdatum und der Geburtsort von Ihm

vermerkt war. Auch das stimmte überein ...

Ich habe also eine ältere Schwester *lächel*

Wir schrieben uns E-Mails, in denen wir ein wenig mehr von uns

erzählten, ... telefonierten 1,5 Stunden miteinander und

als nächstes kommt dann ein reales Kennenlernen ...

alles fast wie im Fernsehen *grins*

Natürlich könnte man nun noch einen Bluttest machen,

aber ich denke, das wir

uns schon so zu 100% sicher sein können *smile*

 

Das ist sie ... meine Schwester Michaela